AGB

Mit der Erteilung eines Auftrages erkennt der Auftraggeber nachstehend angeführte Liefer- und Zahlungsbedingungen der Firma MUSIK LENZ GmbH & Co. KG, A-5700 Zell am See, an.



1. Geltungsbereich

Die Allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen gelten ausschließlich zwischen Unternehmern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich rechtlichen Sondervermögen (Besteller) und der Musik Lenz GmbH. & Co. KG (Lieferant). Sie gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte der Vetragsparteien. Der Besteller schließt seine Geschäfte im Rahmen seines Unternehmens ab und ist daher nicht Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes.

 

2. Auftrag und Bestellung

Mit der Erteilung eines Auftrages bzw. Bestellung erkennt der Auftraggeber (Besteller) die angeführten Liefer- und Zahlungsbedingungen der Musik Lenz GmbH. & Co. KG in A-5700 Zell am See, rechtsverbindlich an. Der Vertrag kommt durch die Annahme der Bestellung seitens Musik Lenz GmbH. & Co. KG zustande. Musik Lenz GmbH. & Co. KG behält sich das Recht vor, in begründeten Ausnahmefällen den Auftrag nicht anzunehmen und zu widerrufen.

 

3. Preise

Alle im Katalog und im Webshop angeführten Preise verstehen sich brutto inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und gelten als unverbindlich empfohlene Verkaufspreise. Musik Lenz GmbH. & Co. KG behält sich das Recht vor, Preise wegen veränderter Lohn-, Produkt- und Vertriebskosten kurzfristig anpassen zu können.

 

4. Lieferung

Die Lieferung erfolgt ab unserem Lager in Maishofen unfrei oder frei auf Rechnung. Ab einem Nettoauftragswert von € 365,– liefern wir frei Haus. Für Bestellungen unter einem Nettoauftragswert von € 50,– berechnen wir € 5,– an Bearbeitungsgebühr. Teillieferungen und -leistungen sind zulässig und gesondert abrechenbar. Liefer- und Leistungstermine sind unverbindlich. Gerät ein Kunde gegenüber Musik Lenz GmbH. & Co. KG in Zahlungsverzug, so ist Musik Lenz GmbH. & Co. KG berechtigt, die Ausführung vorliegender Aufträge ganz oder teilweise auszusetzen oder von noch nicht erfüllten Aufträgen zurückzutreten.

 

5. Versand

Der Versand erfolgt in allen Fällen auf Rechnung und Gefahr des Auftraggebers/Bestellers. Die Waren werden von uns sorgfältig verpackt. Verpackungskosten werden nicht verrechnet. Alle von uns gelieferten Transportverpackungen sind entpflichtet.

 

6. Beanstandungen und Verhalten bei Transportschäden und Rücksendungen

Beanstandungen und Mängel können nur dann berücksichtigt werden, wenn sie innerhalb von 5 Tagen nach Warenempfang schriftlich vorgetragen werden.

Sofort erkennbare Schäden an der Verpackung müssen vor Annahme der Ware schriftlich auf den Begleitpapieren bzw. Übernahmescheinen der Spedition/Frachtführers festgehalten werden. Packen Sie die Sendung nach Möglichkeit im Beisein des Fahrers bzw. Überbringers aus und lassen Sie sich den Schaden von diesem schriftlich bestätigen. Die Transportfirmen sind dazu verpflichtet.

Nicht sofort erkennbare (verdeckte) Schäden sind sofort nach deren Entdeckung dem Transportunternehmen zu melden. Belassen Sie die Sendung in jenem Zustand wie bei der Entdeckung des Schadens bis die Schadensfeststellung vom Transportunternehmen erfolgt ist und die Ware von diesem abgeholt wurde.

 

7. Gewährleistung und Garantie bei Mängel

Mängel an gelieferten Produkten müssen sofort gerügt werden. Offene Mängel binnen 5 Tage nach deren Erhalt, verborgene Mängel sofort nach deren Entdeckung. Im Falle eines gerechtfertigten Mangels leisten wir gegen Rückstellung des Produktes nach unserer Wahl kostenlosen Ersatz oder wenn dieser nicht möglich ist Gutschrift.

Jeglicher Schadensersatzanspruch, insbesondere wegen verspäteter Lieferung oder Nichtlieferung, mangelhafter Lieferung, Mängelfolgeschäden etc. ist ausgeschlossen. Wir haften nicht für Sachschäden des Kunden, die durch allfällige Fehler des Produktes hervorgerufen worden sind. Freizeichnung gemäß § 9 des Produkthaftungsgesetzes.

Mangelansprüche bestehen nicht, wenn das gelieferte Produkt durch den Kunden oder Dritte verändert, unsachgemäß behandelt, gewartet, repariert, benutzt oder unangemessenen Umgebungsbedingungen ausgesetzt wurde.

 

8. Zahlungsbedingungen

Die Rechungsbeträge sind innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum netto ohne Abzug

fällig. Bei Zahlung innerhalb von 10 Tagen gewähren wir 2 % Skonto, bei B2B Firmenlastschriftberechtigung 3 % Skonto. Bei Zahlungsverzug werden die gesetzlich geregelten Verzugszinsen und Mahnspesen berechnet.

Lieferung an Neukunden bzw. uns unbekannte Kunden erfolgen ausschließlich gegen Vorkasse bzw. Nachnahme.

 

9. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Waren bleiben unser Eigentum bis der Kunde alle Forderungen, die aus der Geschäftsverbindung entstanden sind, erfüllt hat, insbesondere auch einen etwaigen Kontokorrentsaldo bezahlt hat. Die Ware darf vorher auch nicht verpfändet werden. Bis zu diesem Zeitpunkt sind wir auch berechtigt, die Waren ganz oder teilweise zurückzufordern. Der Eigentumsvorbehalt gilt ausdrücklich bereits bei der Bestellung bzw. Kauf der Ware durch den Kunden als vereinbart. Der Kunde ist zur Weiterveräußerung der Vorbehaltsware im normalen Geschäftsverkehr berechtigt. Gleichzeitig tritt der Kunde bereits jetzt die daraus entstehende Forderung inkl. MWSt. gegen den Erwerber inkl. allen Nebenrechten an uns ab.

 

10. Sonstiges

Musik Lenz GmbH. & Co. KG behält sich Urheber- und Eigentumsrechte an allen Abbildungen, Zeichnungen, Kalkulationen und sonstigen Unterlagen vor. Vor Ihrer Weitergabe an Dritte bedarf es der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung durch Musik Lenz GmbH. & Co. KG. Der Nachdruck – auch auszugsweise – des Kataloges von Musik Lenz GmbH. & Co. KG ist untersagt. Der Katalog ist nicht übertragbar und verbleibt im Eigentum der Musik Lenz GmbH. & Co. KG , die in jederzeit zurückfordern kann.

 

11. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Fälle ist Zell am See. Musik Lenz GmbH & Co. KG ist ausserdem berechtigt an jedem anderen gesetzlichen Gerichtsstand zu klagen. Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Mündliche Nebenabsprachen sind nicht gültig. Sämtliche Vertragsverhältnisse unterliegen ausschließlich österreichischem Recht.

 

STAND: Mai 2014

 
 
  • Amati
    Antigua
    Antonio Sanchez
    Antonio Torres
    Augustine
    Aulos
    Bam
    Behringer
  • BRAND Mundstücke
    Bugera
    Cherub
    CNB Bags
    Elixir
    Etude
    Forestone
    G7th
  • GF-System
    Greg Benett
    Gypsy Rose
    Höfner
    Jakob Winter
    Jimi Hendrix
    K-Array
    La Paz
  • MAJESTIC
    Mahalo
    Marca
    Marcus Bonna
    MAXTON
    MUSICA AUSTRIA
    Neotech
    Regal Tip
  • Samick
    SELA
    Steuer
    SX
    Thomastik Infeld
    Tilz
    Tomasi
    Trevor James
  • Valencia
    Vandoren
    Wittner